Dienstag, 21. Juni 2016

Sommerrock-Sew-Along 2016

Mein grüner "OP-" Rock ist fast fertig. "Da fehlt nur noch der Saum". Und genau dies ist unter anderem Thema auf dem MMM-BLog! Insofern ist es vielleicht ganz gut, dass ich den Rock so lange liegen ließ. Ich lese mir Frau Nahtzugabes Ausführungen zu diesem Thema genau durch, bevor ich entscheide, wie ich den Saum nähe.




Auch Meike hatte ein Spezialthema: die Taschen im Rock. Dazu kann ich nur sagen: Nahttaschen füge ich so gut wie nie zu, denn ich finde es nicht schön, wenn die sich beulen. Sehr gerne mag ich Schnitte mit Eingriff-Taschen, wie z. B. Amy von Farbenmix oder eben den geliebten Burda-Rock 05/12.
Die Taschen meines Rockes habe ich mit schwarzen Paspeln aufgehübscht und ich mochte die Taschen schon bei der Anprobe sehr gern!



Der Schnitt sieht eigentlich eine innen liegende Knopfleiste vor. Ich bin jedoch nicht die erste, der sich der Sinn hierfür nicht erschließt. Deshalb gibt es bei mir eine schöne sichtbare Knopfleiste und den Bund habe ich meiner Meinung nach diesmal gut hingekriegt (auch wenn mein Gehirn bei der Vorstellung, wie der Beleg mit welcher Seite wo liegen muss, Knoten kriegt!)




So sieht es links aus. Seht ihr diese ordentlich angenähten Knöpfe? Könnte ich das Foto doch nur meiner Handarbeitslehrerin zeigen!

Der Leinenstoff ist leider noch unverarbeitet. Ich habe noch keinen Schnitt gefunden, der meiner Vorstellung nahe kommt. Dafür kam aus dem Koffer des Liebsten gestern unter anderem dieser Stoff:


Sehr großes Muster und starke Farben für einen (für mich) ungewöhnlichen Rock. 

Mal sehen, wie weit ich dann in einer Woche bin! Viele Rock-Begeisterte findet ihr hier. 

Mittwoch, 8. Juni 2016

Sommer-Rock-Sew-Along 2016

Gleich schließt die erste Runde des Sew-Alongs, der sich ganz den Röcken widmet: eines meiner Lieblingskleidungsstücke.
Kurz zeige ich euch meine Pläne:

Aus diesem grünen Baumwollstoff (mit Stand! Danke, Constanze für die Erklärung!), der ein wenig an Krankenhauskittel erinnert, möchte ich mir einen weiteren Rock nach Burda 05/2012 nähen. 
Mit Taschen und selbst hergestellter Paspel.


Das Preisschild lässt erahnen, wie lange manche Nähutensilien im Schrank auf ihren Einsatz warten. 


Aus diesem Krinkel-Leinen soll auch ein einfacher Alltags-Rock entstehen. Ich entdeckte ihn bei A*fatex und da ich in einigen Wochen an den Atlantik fahre, passten diese Farben zu dem Urlaubsziel. Für diesen Rock habe ich allerdings noch keinen Schnitt herausgesucht.

Zusammen mit letzterem Stoff fand ich noch einen sehr schönen schwarzen Jersey, der allerdings kaum dehnbar ist. Daraus möchte ich mir eine Bluse zum grünen Rock nähen. Das Foto schenke ich mir, denn der Stoff ist einfach nur schwarz.

Doch nun ab zum MMM-Blog, dort findet sich schon eine stolze Sammlung verschiedener Rock-Ideen!